Pinakothek Brera ,Mailand
English  Italian  German  Spanish  Francais  Russian 
Museen Mailand
Home Laden Sie den Gutschein
------------------------------------------
MAILAND Das Letze Abendmahl Da Vinci
sichere zahlung visa verified

Mailand

Pinakothek Brera

Museum Buch

Die Sammlungen der Pinakothek Brera sind in einem ehemaligen Kloster des Humiliatenordens (12. Jh.) untergebracht. Nach der Auflösung des Ordens 1571, ging das Kloster in den Besitz der Jesuiten über, die dort eine über Jahrhunderte hinaus berühmte Schule gründeten. Das heutige monumentale Aussehen des Palastes entstand aufgrund der Veränderungen, die Francesco Maria Ricchini und später Giuseppe Piermarini im Laufe des 17. Jh. durchführten. Als der Jesuitenorden 1773 aufgelöst wurde, ging die Anlage in staatliche Hände über. Im soliden und schlichten Palast - typische Merkmale des lombardischen Spätbarocks - befindet sich aber nicht nur die Pinakothek, sondern auch verschiedene kulturelle Institutionen, wie z. B. die Sternwarte und die Nationalbibliothek Braidense, die 1773 von Maria Theresia von Österreich gegründet wurde. Die Sammlungen der Pinakothek entstanden eigentlich aufgrund der Auflösung kirchlicher Einrichtungen, die 1776 von Maria Theresia von Österreich und 1805 von Napoleon Bonaparte veranlasst wurden. Die Sammlung erweiterte sich später dank verschiedener Schenkungen, Hinterlassenschaften und Einkäufe; besonders wertvoll ist das Werk „Beweinung Christi” von Andrea Mantegna. Nach Vereinbarungen mit anderen Museen, eröffnete man in Brera einen wichtigen, der flämischen Kunst des 17. Jh. gewidmeten Bereich; bedeutend sind die Werke von Rubens, Joardens, Van Dyck und Rembrandt. Neue Werke wurden bis zum Zweiten Weltkrieg hinzugekauft oder hinterlassen, dadurch wurden wichtige Werke von Correggio, Pietro Longhi, Piazzetta, Tiepolo, Canaletto und Fattori Teil der Sammlung, sowie Caravaggios Gemälde „Abendmahl in Emmaus“ und Silvestro Legas „In der Weinlaube“. In den Siebziger Jahren machten Emilio und Maria Jesi dem Museum eine überaus wertvolle Schenkung, die die Werke wichtiger Künstler aus der ersten Hälfte des 20. Jh. beinhaltete, unter anderem Werke von Boccioni, Braque,Carrà, De Pisis, Marino Marini, A. Modigliani und Morandi. Ein Teil der Sammlung von Lamberto und America Vitali wurde hingegen dem Museum im Jahre 2001 übergeben.

Brera Art Gallery up
Brera Art Gallery down
Besichtigungsdauer   1h 30'
Museum Brera Art Gallery
Brera Art Gallery pre Brera Art Gallery next
Eintrittszeit Brera Art Gallery Erwachsene Ermäßigt Frei Geschlossen
Dienstag - Sonntag
08:30:00/19:15:00
Euro 15.48 Euro 12.98 Euro 5.48 Monday

Buchen Sie sofort Pinakothek Brera und die Museen in Mailand!

Stehen Sie nicht an!
Vermeiden Sie lange Wartezeiten an der Kasse und widmen Sie Ihre Zeit der Besichtigung von Pinakothek Brera. Buchen Sie jetzt ihre Besichtigung. Suchen Sie sich den Tag und die Uhrzeit Ihrer Besichtigung aus. Dank unseres online Buchungsservices können Sie Pinakothek Brera besichtigen, wann Sie es wollen. Die Buchung muss mindestens einen Werktag vor dem gewünschten Termin erfolgen.

Letzte Tickets für
Pinakothek Brera
Letzte Tickets für
Pinakothek Brera
Besuchen Sie auch die naheliegenden Museen!
Entfernung
Besichtigungsdauer

Das letzte Abendmahl

Pinakothek Brera
 
Kundenzufriedenheit garantiert | Hinweise zum Datenschutz | FAQ | Bestimmungen und Bedingungen | Sichere Zahlung | Laden Sie den Gutschein
Florenz Uffizien Galerie | Rom Kolosseum | Venedig Dogenpalast | Siena Komplexe der Kathedrale
Mailand Letzte Abendmahl | Pisa Schiefer Turm
Home | Hinweise zum Datenschutz | Bestimmungen und Bedingungen | Laden Sie den Gutschein | Über uns | Kontaktieren Sie uns | Partner | Rechtliche Hinweise

Copyright © Eluxenia S.r.l. - Via dei Della Robbia, 78 - Cap 50132 - Firenze - P.IVA 05763170486 - CCIAA Firenze 573132
 
Die Buchung von Eintrittskarten für die "Letzte Abendmahl von Leonardo da Vinci und der Pinacoteca di Brera sind nur einen Klick entfernt! Upper Room Booking on line: Buch und kaufen Sie Ihr Ticket für die "Letzten Abendmahls und der Pinacoteca di Brera